Porsche bietet nun eine Leistungssteigerung für den 911 Carrera S an()

Stuttgart, 26. Juni 2012 - Als Teil des Exclusive-Programms bietet Porsche jetzt eine neu entwickelte PS-Steigerung für den 911 Carrera S an. Damit wächst die Leistung des 3,8-Liter-Boxers von 400 auf 430 PS. Das Coupé mit Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) benötigt im Sport-Plus-Modus damit nur 4,0 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit steigt um jeweils vier auf 306 km/h, beziehungsweise auf 308 km/h in Verbindung mit Siebengang-Schaltgetriebe. Der Spritverbrauch bleibt unverändert bei 9,5 Liter mit Handschaltung beziehungsweise 8,7 Liter bei der PDK-Version.

Hard- und Software geändert
Erreicht wurde der Kraftzuwachs durch die Kombination aus Hardware-Änderungen mit einer Modifikation der Motorsteuerung. Das Aggregat erhält spezielle Zylinderköpfe mit anderen Nockenwellen sowie eine komplett neu entwickelte variable Resonanzsauganlage mit sechs Schaltklappen und einer Resonanzklappe. Ein zusätzlicher Mittenkühler gewährleistet, dass die höhere spezifische Leistung nicht zur Überhitzung führt. Für geringen Gegendruck auf der Abgasseite sorgt die Sportabgasanlage mit zwei Doppelendrohren. Sie entdrosselt auf Knopfdruck die Abgasführung, verbindet beide Abgasstränge und entwickelt dadurch auch einen kernigen Sound. Die Leistungssteigerung umfasst zudem das Sport-Chrono-Paket mit dynamischen Motorlagern. Optisches Erkennungszeichen ist der Motor mit titanfarbener Abdeckung und Einlegern in CFK (Carbon-Faserverstärktem Kunststoff). Für den Carrera S mit manuellem Getriebe kostet die Aufrüstung 13.804 Euro, für das Modell mit PDK ist sie für 14.232 Euro zu haben.

Das Modell kann auf 430 PS gebracht werden

Diverse Aerodynamik-Anbauten
In verschiedenen Baustufen gibt es darüber hinaus aerodynamische Anbauteile. Basis ist die weit heruntergezogene Bugverkleidung mit großen Lufteinlässen aus dem Sport-Design-Paket für 4.165 Euro. Dieses umfasst zusätzlich einen festen Heckspoiler in Entenbürzel-Form. Top-Angebot ist das Aerokit Cup mit zusätzlichem starrem Flügel über dem Heckspoiler und spezieller Spoiler-Lippe vorn mit weiteren Lufteinlässen. Das Kit ist für 4.968 Euro zu haben. Weitere neue Angebote für den 911 Carrera sind unter anderem abgedunkelte Scheiben an Seiten und Heck und ein Exterieurpaket mit diversen Bauteilen in Wagenfarbe. Auch für den Innenraum gibt es Veredelungsmöglichkeiten, beispielsweise durch Zierleisten aus gebürstetem Aluminium oder CFK.

Werden Sie Fan von MSN Österreich bei Facebook